MUS-E® an der Kurt-Tucholsky-Grundschule


Aktuelles Schuljahr 2017/18

Klasse 5a: Theater mit Helen de Bie


Schuljahr 2016/17

Klasse 4a: Puppen-Tanz-Theater

Mit Fernando Pérez Molinari (Skulptur/Puppenbau) und Tabea Langmann (Tanz)

"Mit den Kindern der Kurt-Tucholski-Schule begannen wir im November 2016 unser Tanz-Theater-Puppen Projekt. Am Anfang kamen die Schüler dabei zum Teil das erste Mal mit Theaterübungen- und -spielen in Kontakt, die ihnen Raum gaben für Bewegung, kreativen Ausdruck und Spaß. Im nächsten Schritt bauten wir gemeinsam die leuchtenden Puppen und Masken.

 

Die Arbeit mit den Händen, das Formen der Objekte, das Kleistern und das Bemalen förderte die Kreativität der Kinder. Mit viel Phantasie kreierten sie ihre eigenen Wesen und Geschöpfe. Durch Tanz und Bewegung wurde diese dann zum Leben erweckt.

 

Die Kinder nahmen in jeder Phase des Projekts mit Freude teil und überwanden anfängliche Skepsis, die in Bezug auf den körperlichen Ausdruck und den Tanz manchmal bestanden. Sie arbeiteten aktiv am Aufbau der Choreografie mit und erkundeten mit Neugier die verschiedenen Möglichkeiten, die die Technik der Figurenherstellung bot. Es entstand eine Geschichte aus Licht, die in einem dunklen Raum mit der Aufführung zum Leuchten kam. Auch die Kinder strahlten zufrieden, als ihre Eltern nun die Ergebnisse von einem gemeinsamen halben Jahr gesehen hatten.

 

Eine sehr schöne Erfahrung!"