MUS-E® an der Gerhart-Hauptmann-Schule


Schuljahr 2018/19

1. Halbjahr: Mosaikgestaltung für das Schulhaus

Elf Kinder der 4. Klasse arbeiteten mit Susanna Weber an einem Schullogo aus Mosaiksteinen. Verwendet wurden unterschiedliche Materialien, Farben und Formen, die den Kindern einen riesigen Gestaltungsspielraum zur Erprobung ihrer Kreativität boten. Da in unmittelbarer Schulnähe ein schöner See mit vielen Seevögeln liegt, fiel die Entscheidung für eine Ergänzung mit Vögeln, Blumen und Wasserelementen. Am Ende wurden die einzelnen Elemente an der Wand durch Malereien verbunden. Das phantastische Ergebnis ist im Schulgebäude zu bestaunen. Der Holzbildhauer Jörg Fischer wird das Projekt weiterhin betreuen.

 

Was wurde erreicht?

  • Ausprobieren einer neuen Kunstform
  • Förderung der Kreativität und der Selbständigkeit
  • Stärkung der Teamfähigkeit

"Durch die Zusammenarbeit mit den KünstlerInnen bekomme ich wertvolle Impulse, denn die Herangehensweise ist viel offener, und die Kinder genießen das freiere Arbeiten, durch das sich die Kreativität in der Kunst erst richtig entfalten kann."

- Tina Rübel, Klassenlehrerin