MUS-E® an der Grundschule Dockweiler

Regionale Koordination: Barbara Bertsch


Schuljahr 2019/20

1. Halbjahr: Upcycling – aus Altem was Neues machen

Die Klasse 1a übte sich von Dezember 2019 bis März 2020 mit der MUS-E® Künstlerin Lydia Schend im Upcycling. Von einer MUS-E® Freundin erhielten die Kinder verschiedene schöne Holzstücke, Scheiben, Klötze und Leisten, die sie zu neuen Formen verbanden. Anschließend wurde mit Eiern eine selbstgemachte Tempera-Farbe angerührt, mit der sich die Kunstwerke in farbenfrohen Skulpturen verwandeln ließen. Die phantastischen Gebilde wurdem im Dorf aufgebaut und können dort von bestaunt werden.


Was wurde erreicht?

  • Stärkung des Gemeinschaftsgefühls
  • Anregung der Phantasie
  • Förderung von eigenen Ideen und Impulsen
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

"Mit großem Eifer gingen die Kinder ans Werk und arbeiteten mehr und mehr zusammen."

- Lydia Schend

 

Nach der ersten Stunde: "Kommst du jetzt immer?"

Nach der letzten Stunde, traurig: "... keine Kunst mehr?"

- teilnehmende Kinder