Das international verbreitete Programm MUS-E® sensibilisiert Kinder durch die Künste,

fördert ihre Kreativität, das Selbstwertgefühl und dadurch die Toleranz.

Das Programm MUS-E® wurde initiiert durch den großen Musiker und Humanisten Lord Yehudi Menuhin.

Der gemeinnützige Verein MUS-E Deutschland e.V. hat die Aufgabe, das Bildungsprogramm MUS-E® in Deutschland

zu erhalten und weiter zu verbreiten.

 

MUS-E Deutschland e.V.  ist eine der 25 überzeugendsten sozialen Initiativen in Deutschland und wurde im Rahmen des startsocial e.V.-Wettbewerbs 2019 von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt für seine herausragende Arbeit geehrt.

 



"Wenn wir die Welt verändern wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen." (Lord Yehudi Menuhin)