MUS-E® an der Schillerschule

Regionale Koordinatorin: Kerstin Weinberger

Die Schillerschule im Mannheimer Stadtteil Neckarau sollte schon im letzten Schuljahr mit dem MUS-E® Programm starten, was jedoch aufgrund von Corona nicht möglich war. Im September dieses aktuellen Schuljahres ging es dann aber endlich mit zwei Klassen los. Die Klasse 4a wird mit MUS-E® Künstlerin Lisa Kaiser und der Sparte Tanz beginnen, und die Klasse 4b wird mit MUS-E® Künstler Leòn Tadeusz Stawski in die Welt der Musik eintauchen. Gefördert werden die Projekte von der BASF und dem Förderverein der Schillerschule Mannheim-Neckarau e.V.

Vorschau auf das 1. Halbjahr 2020/21

Klasse 4a

In der ersten Stunde stellten die Kinder der MUS-E® Künstlerin Lisa Kaiser vor, welche Tanzerfahrungen sie haben. Es war erstaunlich, wie viele Tanzstile sie kennen und vorführen können. Es stellte sich heraus: Viele Kinder tanzen auch in ihrer Freizeit, aber mit der ganzen Klasse ist das natürlich etwas ganz anderes. Da die Kinder aus vielen verschiedenen Ländern kommen, konnten sie auch Tänze der Heimat ihrer Eltern zeigen. In den nächsten Stunden wird Lisa Kaiser anfangen, mit den Kindern eine Choreografie zu erstellen.

 

Klassenlehrerin Brigitte Bühn berichtet:

"Wir hatten heute (9. November 2020) wieder zwei super Stunden. Die Kinder freuen sich immer, wenn Montag ist und Lisa zum Tanzen kommt. Und das Rhythmusgefühl bei den Kindern wird auch immer besser. Auch ich als Lehrerin lerne dazu nicht so schnell wie die Kinder, aber der Austausch mit Lisa ist auf jeden Fall klasse und eine echte Bereicherung!"