MUS-E® an der Integrativen Realschule Plus (Erich-Kästner-Schule) in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Koordination: Christine Kläser

Am 21. September 2021 brachte das Benefizkonzert für die Flutopfer im Ahrtal, welches von MUS-E Deutschland e.V. in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Niedermendig organisiert wurde, den Stein für das bisher größte MUS-E® Kooperationsprojekt ins Rollen.

 

Konnten bereits kurz nach dem Konzert initiale Mittel für MUS-E® Klassen im Ahrtal über die Förderung von Herzenssache e.V. beschaffen werden, so machte die Kooperation mit der Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler und dem Kinderhilfswerk Global Care das bis dato Ungeahnte möglich: Es wurden dank dieser Zusammenarbeit Mittel für ca. 40 Schulklassen im Ahrtal gesammelt. Auch eine überaus großzügige Zuwendung des Rotary Club Bad Neuenahr-Ahrweiler hilft uns dabei, MUS-E® nachhaltig an den Schulen im Ahrtal zu etablieren.

 

Momentan ist die Planung der Klassen in vollem Gange und wir sind aktiv auf der Suche nach Kunstschaffenden für Schulen im Ahrtal.

 

Aktiv mit dabei sind bereits 3 Klassen der Integrativen Realschule Plus (Erich-Kästner-Schule) in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die im nächsten Halbjahr um 17 weitere Klassen ergänzt werden.

 

Wir freuen uns sehr darüber, mittels der Künste einen Beitrag dazu zu leisten, den grauen Alltag der Kinder im Ahrtal wieder bunter zu gestalten, und mit MUS-E® wesentlich dazu beizutragen, Perspektiven und Erfahrungen von Selbstwertgefühl wieder erlebbar zu machen. Allen, die mitgewirkt haben, dies zu ermöglichen, gilt unser größter Dank.